Der See

Der Schwandter See ist ein ca. 17ha großer wunderschöner, von Wald umgebener See, der bei normalem Wasserstand an der tiefsten Stelle ca. 2,5m tief ist. Die Südspitze ist moorig, im Norden gibt es eine Badestelle, an der regelmäßig eine sehr gute Wasserqualität bescheinigt wird (siehe unten).

Der Schwandter See liegt im Quellbereich der Ostpeene. Der Grenzbach fließt von der Südspitze des Sees zum nordwestlichen Ende hindurch und speist die Kittendorfer Peene, die sich dann mit der Ostpeene vereint. Am Nordostufer des Sees wurden durch den Angelverein mithilfe begabter ehrenamtlicher „Bauleute“ 5 Angelplätze, ein Badesteg und ein Bootssteg angelegt (grüne Punkte in der Tiefenkarte, Karte anklicken und Lupe oben rechts für Details).

(Fotos: L. Fricke, F. Mähling)

Hier die amtliche Bewertung der Wasserqualität (zum Vergrößern anklicken und dann oben rechts auf die Lupe klicken):